Posts tagged ‘Kochbuch’

31. Juli 2012

Bielefelderin veröffentlicht erstes „Kochbuch für alte Menschen“

Abbildung Cover

 Wenige Zutaten und einfache Texte, statt Lifestyle-Küche: Die Bielefelderin Claudia Menebröcker hat das erste Kochbuch für Menschen jenseits der 75 geschrieben. In „Mir schmeckt’s wieder – Das Kochbuch für alte Menschen“ geht es nicht um neue Kreationen mit exotischen Zutaten, sondern um praktische Rezepte, die Senioren den Spaß am Essen zurückbringen sollen.

„Die Masse an Kochbüchern ist groß, aber es gibt kein Buch, das die besonderen Beeinträchtigungen alter Menschen berücksichtigt“, beschreibt Claudia Menebröcker den Hintergrund ihres Buches. „Bei vielen Menschen lässt im Alter der Geschmackssinn nach, außerdem fällt das Einkaufen schwerer und bei manchen haben sich auch die Lebensumstände geändert, etwa weil der Partner gestorben ist.“

Zusammen mit zwei Köchen hat die Diätassistentin Rezepte entwickelt, mit denen den Handicaps älterer Menschen Rechnung getragen wird: Kein Gericht braucht mehr als zehn Zutaten oder dauert länger als 30 Minuten. „Dafür kombinieren wir frische Zutaten mit Fertigprodukten“, so Menebröcker. Zudem sind traditionelle Menüs wie Heringsstipp mit Bratkartoffeln oder Würstchen mit Sauerkraut stärker gewürzt, um einen schwächeren Geschmackssinn anzuregen.

„Mir schmeckt’s wieder – Das Kochbuch für alte Menschen“ ist jetzt im Trias-Verlag erschienen.

Advertisements
Schlagwörter: