Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ überreichte Erlös der Charity-Aktion an den Verein Freibad Hüls

In der Galerie „Kunst im Stern“ wurde das Geld aus der Charity-Aktion „FIFTY-FIFTY-KUNST“ an den Vorstand des Freibad Hüls e.V. übergeben. OLAF MAGNUSSON Centermanager des MARLER STERN, überreichte den Scheck und begründete warum die Künstler im 5. Jahr dieser Benefizaktion den Bürgerbadverein unterstützen.
1. Vorsitzender Jürgen Kaldeweide, Axel Großer und Alois Stephan bedankten sich bei den Künstlern und der Werbegemeinschaft des Marler Stern. die den Betrag noch einmal aufgestockt hatte. In den Gespräch wurde nochmal darauf hingewiesen das der Verein sich besonders für die Schwimmausbildung von Kindern und Jugendlichen stark macht. Der Vorstand des Freibad Hüls lud die Künstler zu einer Dankveranstaltung für Spender am 10. März um 20 Uhr ins Nachbarschaftszentum Hüls Süd ein. Ausserdem bot er den Künstlern an auch mal eine Kunstausstellung in den Überdachten Bereichen des Freibades an der Loemühle durchzuführen.

Bürgerbad durch Einbruch vor einiger Zeit schwer getroffen

1. Vorsitzender Jürgen Kaldeweide und Alois Stephan schilderten die Schwierigkeiten aus dem letzten Jahr. Unbekannte brachen in das Hülser Freibad ein. Der Sommer war schon schlecht genug. Jetzt kamen auch noch die Einbrecher. Unbekannte sind vermutlich in der Nacht in das Bürgerbad an der Loemühle eingedrungen und haben ganze Arbeit geleistet. Der Schaden belief sich auf mehr als 20 000 Euro.
Die Täter brachen das Eisengitter am Kiosk auf. Schlim ist es, dass die Täter auch in den Geräteraum einbrachen und fast alle Arbeitsgeräte stahlen, den Badsauger, zwei Kärcher, einen Freischneider und ein Gebläse. Besonders schlimm für den Verein: Die Geräte sind nicht versichert. Allein die Erneuerung der aufgebrochenen Türen wird den Verein, der nach dem schlechten Sommer ohnehin schon allergrößte Sorgen hat, viel Geld kosten. Die Spenden helfen diesen Schaden zu beheben.

„FIFTY-FIFTY-KUNST“ der Künstlergemeinschaft für einen guten Zweck

Unter dem Motto „FIFTY-FIFTY-KUNST“ organisierten die Künstler der Gruppe „Kunst im Stern“, gemeinsam mit einigen spendenfreudigen Gastkünstlern zum 5. mal einen großen Kunstmarkt. Der Ort war das eigens für diese Charity-Aktion umbenannten Ladenlokal „FIFTY-FIFTY-KUNST“ der Künstlergruppe.Es war diesmal ein Kunstmarkt zugunsten des Bürgerbades an der Loemühle, des Vereins Freibad Hüls e.V.
500 Exponate aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulpturen, Objekte und Grafiken wurden zu stark reduzierten Preisen in zwei Ladenlokalen angeboten. Viele der ausstellenden Künstler waren anwesend, um kunstinteressierte Besucher persönlich zu beraten.

Die Künstlergemeinschaft

Initiatoren dieser Benefizaktion war die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ mit Karin Ahlert, Paul E. H, Michael Große-Schulte, Barbara Kindermann-Trelenberg,Franz Josef Schöller, Susanne Stobernack, Rolf Arno Specht, Peter Speckowius und Lothar Trelenberg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: