Jörg Schneider aus Marl geehrt

Johannes Schulte-Kellinghaus, Landrat Cay Süberkrüb, Jörg Schneider (v.l.) Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Johannes Schulte-Kellinghaus und Jörg Schneider“

„Es ist ein Glück für unseren Kreis, dass es bei uns Menschen wie Sie gibt, die durch bürgerschaftliches Engagement zum Wohl unserer Gesellschaft beitragen und durch ihr Handeln zu Vorbildern für andere Bürgerinnen und Bürger werden“ – so eröffnete Landrat Cay Süberkrüb am Montag die Ehrung von Jörg Schneider aus Marl.

Jörg Schneider ist Gründungsmitglied und Vorsitzender des 2003 gegründeten „Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Marl e.V.“ (DKSB Marl e.V.). Durch seinen Einsatz wurden in den vergangenen Jahren viele spendenbasierte Projekte umgesetzt. Zum Beispiel das Theaterprojekt „Mein Körper gehört mir“, ein Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch im Kindesalter, das bereits mehrfach an Marler Grundschulen durchgeführt wurde, oder die „Paketaktion für bedürftige Familien“. Seit 1989 vertritt Herr Schneider das „Diakonische Werk Marl/Haltern e.V.“ und seit 2009 den „DKSB Marl e.V.“ als sachkundiger Einwohner bzw. beratendes Mitglied im Kinder- und Jugendhilfeausschuss des Rates der Stadt Marl. Jörg Schneider war Mitgründer der Musikgruppe „SOMA“, die seit 1970 mindestens einmal monatlich konfessionsübergreifende Jugendgottesdienste gestaltet, an denen stets mehrere hundert Jugendliche teilnehmen. Außerhalb der Kirchengemeinde setzt sich „SOMA“ u.a. mit Benefizkonzerten für Amnesty International, für Dritte-Welt-Gruppen und für das Deutsche Rote Kreuz ein.
Im Namen von Bundespräsident Joachim Gauck überreichte Landrat Cay Süberkrüb ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: