56.181 Euro wurden in Marl von den Sternsingern gesammelt

(Foto: Marl)

Unter dem Leitspruch „Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit“ sammeln Sternsinger für notleidende Kinder in Bolivien. Zum Abschluss wurden im Rathaus drei Segensprüche angebracht und das offizielle Sammelergebnis in Marl mitgeteilt.

Eine bewegende Aktion

Rund 40 Sternsinger überbrachten den Segen :
20*C+M+B*16 steht für „Christus mansionem benedicat“, („Christus segne dieses Haus“).

Beachtliche Endsumme

Auch in diesem Jahr kam bei der Spendenaktion wieder eine stolze Summe zusammen: Genau 56.181,08 Euro haben die Sternsinger aus den Pfarrgemeinden St. Marien, St, Georg, St. Pius, St. Bartholomäus, St. Bonifatius, St. Josef, St. Heinrich, St. Michael, St. Barbara, Christ-König, Liebfrauen und Herz-Jesu für Kinder in Bolivien gesammelt. Mit dieser Summe wurde der Spendenbetrag aus dem letzten Jahr (ca. 50.000 Euro) noch einmal übertroffen.

Hilfe zur Selbsthilfe

„In jedem Jahr unterstützen wir mit unserer Aktion Kinder, die in Not leben, um ihre Grundbedürfnisse zu erfüllen“, betont Veronika Brinkforth, ehrenamtliche Begleiterin aus der Gemeinde Herz-Jesu. „Dabei steht Bildung für uns an erster Stelle, aber wir möchten mit unseren Spenden auch Hilfe zur Selbsthilfe geben“.

Zum Projekt Palliri

Mit den diesjährigen Spenden unterstützen die Träger der Aktion (das Kindermissionswerk und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend) das Sternsinger-Projekt Palliri: 400 Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Verhältnissen wird eine sichere Zukunft ermöglicht. In einem Kindergarten, einem Jugendzentrum und einer Fußballschule erhalten sie einen geschützten Raum für ihre Entwicklung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: