Stadt Marl: Endergebnis der Bürgermeisterstichwahl 2014 ­

PICT0011Vorläufiges Endergebnis bei allen ausgezählten 69 Stimmbezirken.
Arndt (SPD) bekam 64,4% der abgegebenen Stimmen.
Göddenhenrich(CDU) bekam 35,6% der abgegebenen Stimmen. In absoluten Zahlen unterschied sich das Ergebnis nicht wesentlich von der ersten Wahl am 25. Mai. Beide Kandidaten bekamen weniger Stimmen.
In der Stichwahl setzte sich Arndt gegen seinen Mitbewerber Uwe Göddenhenrich (CDU) durch. Arndt wurde damit für sechs Jahre zum Repräsentanten der Stadt Marl und Vorsitzenden des Stadtrates sowie zum Chef der Stadtverwaltung gewählt.
Anteil der Wahlberechtigte in der Stadt Marl 69.275
Davon haben 21.314 Wähler/innen gewählt, das sind nur 30,8%. Die Wahlbeteiligung lag damit 12,7 Prozent unter der Beteiligung bei den Kommunal- und Europawahlen im Mai. Der wiedergewählte Bürgermeister Werner Arndt wurde nur von ca 20 % der Bürger gewählt. Von knapp 70.000 Wahlberechtigten konnte er nur ca 14.000 für sich gewinnen. Die Wahlbeteiligung ging erneut zurück. Sehen so Sieger aus?
Gültige Stimmen 20.936.
Der Wahlausschuss hatte beschlossen, den Bürgern eine weitere Wahlbenachrichtigung zur Stichwahl zu schicken. Die Portokosten betrugen ca. 30 000 Euro. Hinzu kamen Personalkosten. Die Wahl hat gezeigt dass sich die 30.000 Euro die der Wahlausschuss bewilligt hat, um dadurch mehr Bürger am Sonntag an die Wahlurnen locken zu können, sinnlos waren. Die Rechnung ging nicht auf. Das hat die niedrige Wahlbeteiligung gezeigt.
http://wahlen.marl.de/app/bw2014st.html
Das endgültige amtliche Endergebnis stellt der Wahlausschuss des Stadtrates fest.
6. Sitzung des Wahlausschusses (öffentlich)
Termin: 18.06.2014, 17:00 Uhr
Raum: Ratsstube , 45768 Marl
Gremien: Wahlausschuss
Tagesordnung
TOP-Status: öffentlich 1
Verpflichtung der Beisitzerinnen und Beisitzer auf unparteiische Wahrnehmung ihres Amtes , soweit sie noch an keiner Sitzung teilgenommen haben.
TOP-Status: öffentlich 2
Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung
TOP-Status: öffentlich 3
Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner
TOP-Status: öffentlich 4
Feststellung des Wahlergebnisses der Stichwahl zum Bürgermeister der Stadt Marl
TOP-Status: öffentlich 5
Anfragen und Mitteilungen
Cay Süberkrüb wurde Landrat
In Marl und den anderen kreisangehörigen Städten waren die Wählerinnen und Wähler auch zur Stichwahl für das Amt des Landrates aufgerufen. In der Stichwahl setzte sich Amtsinhaber Cay Süberkrüb (SPD) mit 54,4 Prozent der Stimmen gegenüber seinem Konkurenten Benno Portmann (CDU) durch, der 45,6 Prozent der Wählerstimmen auf sich verbuchen konnte. In Marl votierten 62,85 Prozent der Wählerinen und Wähler für den alten und neuen Landrat, sein Mitbewerber erhielt in Marl 37,15

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: