Entwarnung: Blindgänger-Verdacht am Badeweiher in Marl Drewer wurde nicht bestätigt ­

Erleichterung bei den Einsatzkräften: Der Blindgänger-Verdacht auf dem Gelände des Badeweihers hat sich nicht bestätigt. Die Behörden konnte bereits gegen 9 Uhr Entwarnung geben.
Die Bewohnerinnen und Bewohner der Blumensiedlung, die im Falle eines Blindgängerfundes hätten evakuiert werden müssen, wurden mit Lautsprecherdurchsagen über den Ausgang der Überprüfung des Geländes informiert. Auslöser für den Blindgängerverdacht waren u.a. Schrottteile, die von einer Spezialfirma freigelegt und aus dem Erdreich geholt wurden.
„Wir sind erleichert, dass die Aktion so schnell beendet werden konnte“, sagte Ordnungsamtsleiter Heinz Peter Mühlenberg. Der Einsatzleiter dankte den Einsatzkräften für ihr Engagement und den Bewohnern der Blumensiedlung für ihr Verständnis und ihre Unterstützung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: