Jugendamt Marl verlängert Geocaching-Projekt

cropped-524039_3230140484487_2085550900_n1.jpg
Digitale Schnitzeljagd durch Marl: Kinder und Jugendliche entdecken Geocaching. Foto: Leatherman Variants (Team Bohica).

Spürnasen aufgepasst: Das Jugendamt der Stadt Marl hat den Einsendeschluss für die Teilnahme an der Verlosung eines GPS-Gerätes für das Geocaching-Projekt „Marler-Kinder-Kultur-Route“ verlängert.

Kinder und Jugendliche können jetzt bis zum Ende der Herbstferien (3.11.) ein Foto von sich und dem finalen Cache mit dem Losungswort einreichen.
Digitale Schnitzeljagd

Das Foto und Lösungswort senden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entweder per E-Mail an kindercache-marl@web.de, oder reichen beides in der Spieliothek im Marler Stern (obere Ladenstraße) bei Tina Kraft oder Jana Karow ein. Für Fragen zur digitalen Schnitzeljagd steht Jana Karow unter der Mobilfunknummer 0157/85420704 zur Verfügung.

Alle Informationen zum Geocaching-Projekt „Marler-Kinder-Kultur-Route“ gibt’s im Internet unter http://www.marl.de/kinder-geocache .

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: