Marl: Einbrecher scheitern an Sicherheitsbolzen

Am Sonntag hielten in Marl an der Otto-Krawehl-Straße mehrere Sicherheitsbolzen einer Haustür den Aufbruchsversuchen von Einbrechern stand. Die Sicherung sorgte dafür, dass den Hausbesitzern die schlimme Erfahrung, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden, erspart blieb. Das zeigt wieder, wie wichtig zusätzliche Sicherungen sind. Einbrecher mögen es nicht, wenn sie Zeit verlieren. Oft brechen sie ihr Vorhaben ab, wenn es zu lang dauert, die Tür oder das Fenster aufzuhebeln.

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: