Stadt Marl lobt Klimaschutzpreis aus

Jetzt bewerben: Die Stadt Marl lobt auch in diesem Jahr „ Klimaschutzpreis“ aus.

Die Kommune und das Unternehmen fördern mit dem Wettbewerb Projekte und Leistungen, die den Klima- und Umweltschutz verbessern. Die RWE stellt hierfür 5.000 Euro zur Verfügung. Jetzt bewerben!

„Wirkungsvolles Instrument“

Zum Klimaschutz kann jeder beitragen: Ob Unternehmen, Vereine, Institutionen, Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – umweltorientiertes Handeln ist auf der lokalen Ebene genauso wichtig wie auf der globalen. Alle kommen als Preisträger in Frage, wenn sie in besonderem Maße zur Erhaltung natürlicher oder zur Verbesserung ungünstiger Umweltbedingungen in Marl beitragen oder beigetragen haben. „Der RWE-Klimaschutzpreis ist ein besonders wirkungsvolles Instrument, um die Bürgerinnen und Bürger für das Thema Klima- und Umweltschutz zu sensibilisieren“. Dabei stehe nicht nur die Auszeichnung für verantwortungsvolles Handeln zum Nutzen der Umwelt im Vordergrund. „Das bürgerschaftliche Engagement und umweltorientierte Denken ist beim Klimaschutzpreis nicht hoch genug anzuerkennen und wertzuschätzen“.

Ideen, Initiativen oder praktische Aktivitäten

Gegenstand der Auszeichnung können Ideen und Initiativen sowie praktische Aktivitäten sein. Dazu gehören beispielsweise Verminderungen von vorhandenen Umweltbeeinträchtigungen wie Lärm, Luftverunreinigung, Gefahr der Zerstörung natürli-chen Lebensraumes, Gewässerverunreinigungen und Abwasserbelastung oder Unzulänglichkeiten in der Abfallbeseitigung.

Energiesparende Maßnahmen

Auch könnten spürbare Umweltverbesserungen, wie zum Beispiel die Erhaltung oder die Neuanlage von Grün- und Erholungszonen Thema des Beitrags sein oder energiesparende Maßnahmen, wie zum Beispiel der Einsatz neuer Technologien in der Wärmeerzeugung, Energiespartechnologien in der Beleuchtung oder Wärmedämmmaßnahmen für Gebäude.

Jetzt bewerben!

Für alle Interessierten heißt es nun, die Bewerbung oder die Vorschläge zusammenzustellen und bis zum 31. Oktober 2013 mit einer kurzen Beschreibung und eventuell auch mit Fotos, Skizzen oder sonstigen Belegen an die Stadt Marl, Creiler Platz 1, 45768 Marl, zu senden. Eine Jury wird dann über die Preisvergabe entscheiden und das Ergebnis noch in diesem Jahr bekannt geben.

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: