Marl: Bargeld und Schmuck aus der Wohnung entwendet

 Am Freitag (09.08.), gegen 09.25 Uhr, wurde eine 65-jährige auf der Wachholderstraße Oper eines Trickdiebstahls. Hier gaben sich ein Mann und eine Frau als Mitarbeiter einer Apotheke aus und wollten Medikamente für eine Nachbarin hinterlegen. So gelangte das Pärchen in die Wohnung. Nun betrat eine weitere Frau die Wohnung. Als alle drei die Wohnung verlassen hatten, bemerkte die Geschädigte den Verlust von Bargeld und Schmuck. Täterbeschreibungen: 1. männlich 175 cm groß, 30 Jahre alt, schwarze Haare, stabil, bekleidet mit einem weißen T-Shirt, südländisches Aussehen. 2. weiblich, 30 Jahre alt, 160 cm groß, dunkle, zu einem Zopf gebundene Haare, korpulent, bekleidet mit einem gelben T-Shirt und eine schwarze Hose, südländisches Aussehen. 3. weiblich, blonde Haare.

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: