Aus dem Alltagsleben der römischen Legionäre: Im kühlen LWL-Römermuseum das Marschgepäck schultern

https://i1.wp.com/www.lwl.org/pressemitteilungen/daten/bilder/43966.jpg

Am eigenen Leib können Besucher im LWL-Römermuseum in Haltern ausprobieren, wie sich das Marschgepäck der Legionäre anfühlte – bei einer besonderen Führung.
Foto: LWL/J. Hähnel

 

Wie mag es vor mehr als 2000 Jahren gewesen sein, als die Römer in ihrem Hauptlager in Haltern mit voller Ausrüstung mächtiges Gepäck schulterten und durch ähnliche Hitze wie heute die Lippe entlang marschierten? Eine Ahnung davon bekommen alle, die am Sonntag, 4. August, die Kühle im Halterner Römermuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) der Rekordhitze draußen in der prallen Sonne vorziehen.

Bei angenehmen Innentemperaturen gibt es spannende Informationen über die Ausrüstung, die Unterbringung und Versorgung der Legionäre. Um 14 Uhr geht zunächst der Vorhang im Museumskino auf. Es präsentiert einen Film über den Alltag des römischen Legionärs zur Zeit des Kaisers Augustus. Anschließend machen sich alle Teilnehmer auf, das gerade Gesehene am Original zu erkunden: In der Ausstellung warten Funde aus der Römerzeit auf wissbegierige Besucher. Am spannendsten dürfte aber für alle Kinder und auch für die Erwachsenen sein, die Tragweise des römischen Marschgepäcks anhand einer originalgetreuen Rekonstruktion im wahrsten Sinne am eigenen Leib auszuprobieren. Auch der Inhalt wird erforscht, und die dazugehörige Weizenration kann auf einer nachgebauten römischen Handmühle gemahlen werden.

Die Führung, die sich an Erwachsene und Kinder richtet, ist kostenlos.
Es ist der reguläre Museumseintritt zu entrichten:
4 Euro für Erwachsene
1,50 Euro für Kinder und Jugendliche (sechs bis 17 Jahre).

Termin:
Alltagsleben römischer Legionäre – Führung für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren
Sonntag, 4. August 2013, ab 14 Uhr

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: