Marl: Konzert spannt Bogen vom Mittelalter bis zur Moderne

Die Mitglieder des Gitarrenensemble Vielsaitig freuen sich bereits auf ihren Auftritt beim Sonmmerkonzert der städtischen Musikschule am 18. Juni.

Beim Sommerkonzert der städtischen Musikschule am 18. Juni spannen über vierzig Akteure einen musikalischen Bogen vom 10. bis ins 21. Jahrhundert.

Vom mittelalterlichen Stück für Blockflöte über barocke und klassische Werke berühmter Komponisten bis zum Jazz und zur aktuellen Filmmusik ist alles dabei. Während im ersten Teil des Konzerts vor allem die Klassik im Vordergrund steht, sorgt im zweiten Teil Unterhaltungsmusik im besten Sinne des Wortes für flotte Rhythmen und gute Laune.
Das Sommerkonzert beginnt am 19 Uhr in der Aula der Goetheschule an der Hervester Straße. Der Eintritt ist frei.

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: