„Jugend in Marl“ Umdenken – jung denken!

Poetry Slam meets Jugendpolitik
Poetry Slam meets Jugendpolitik

Junge Leute aufgepasst: „Jugend in Marl“ lädt am Samstag (8.6.) ab 12 Uhr im insel-Saal der Volkshochschule zum Jugendforum „umdenken- jung denken“ ein. Poetry-Slamer „Sebastian23“ führt als Moderator durch den Nachmittag.

An diesem Nachmittag sind alle jungen Leute herzlich eingeladen, über jugendrelevante Themen zu diskutieren, Vorschläge für bessere Bedingungen für Jugendliche zu machen und ihr Recht auf Beteiligung wahrzunehmen. Geplant sind Themen wie: „Tolerantes Marl – Was ist dafür nötig?“, „Jugendhaus der Zukunft – wie muss das aussehen?“, „Jugendliche im öffentlichen Raum – erwünscht oder Störfaktor?“, „Neue Kommunikationsmedien – mehr Frust als Lust?“ oder „Jugendbeteiligung – wer will das eigentlich?“.

Jugendgremium „JiM“

Rund um die Veranstaltung moderiert der junge Poetry Slamer „Sebastian23″, tritt auf und fasst die Ergebnisse zusammen, die dann vom Jugendgremium „JiM“ in den Fachausschüssen vorgestellt werden. Bei konkreten Ideen können Anträge gestellt und Projekte unterstützt werden.

 

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: